De consolatione litterarum: Ernst Jüngers seelsorgerische Autorschaft und Boethius-Rezeption im Schatten des Nihilismus